Harnapparat/Inkontinenz

Harnapparat/Inkontinenz

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Zur Bestimmung von Protein und pH-Wert im Urin.

Pck mit 50 St.

 

7,65 € *


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Zur Bestimmung von Glucose, Eiweiß, pH, Blut, Ascorbin.

Zum Aufdecken von Harnwegsinfektionen z. B. bei diabetischen oder gelähmten Tieren.

 

Pck. mit 50 St.

 

17,95 € *


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Alkoholisches Händedesinfektionsmittel
 

Anwendungsgebiete:

Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion.
Zur Anwendung auf Schleimhäuten und offenen Wunden nicht geeignet.

  • fungizid, bakterizid (inkl. Mykobakterien)
  • viruzid gem. RKI-Empfehlung
  • virusinaktivierend lt. Gutachten: BVDV/Vaccinia-/Polio-/Influenza-/Grippe-/Rota-Viren, Noro (FCV)-/Polyoma-/Adenoviren sowie HAV.
  • herausragende Hautverträglichkeit
  • mit Rückfetter und Feuchthaltemittel
  • dermatologisch getestet
  • Noro-Viren wirksam


Die Wirkstoffkombination Ethanol und n-Propanol ermöglicht außergewöhnlich kurze Einwirkzeiten, insbesondere gegenüber unbehüllten Viren.
Durch eine niedrige Alkoholkonzentrationen und den Zusatz von hautpflegenden Inhaltsstoffen zeichnet sich Aseptoman® Viral im Vergleich zu anderen voll viruziden Desinfektionsmitteln mit einer hervorragenden Hautverträglichkeit aus.
Glycerin und andere Feuchthaltefaktoren binden die Feuchtigkeit in der Haut und wirken somit dem Austrocknen entgegen.
Zusätzlich enthält Aseptoman® Viral einen Rückfetter, der die Hautpflegewirkung ergänzt.
Es ist frei von Farbstoffen und kumulierenden Langzeitwirkstoffen, aldehyd-, phenol- und QAV-frei sowie sporenfrei gefiltert.
 

Anwendungsempfehlung:

hygienische Händedesinfektion (inkl. Mykobakterien) gem. VAH/DGHM/ EN1500 = 30 Sek.
chirurgische Händedesinfektion (inkl. Mykobakterien) gem. VAH/DGHM/ EN12791 = 1,5 Min.
Viruzid gem. RKI-Empfehlung = 1 Min.
SV40-/Polyoma-Virus = 1 Min.
Rota-Viren = 15 Sek.*
Adeno-Viren = 1 Min.
Noro-Viren (FCV) = 30 Sek.
Noro-Viren (MNV) = 30 Sek.
Polio-Viren = 1 Min. HAV (Hepatitis A Virus) = 30 Sek.

* Für die hygienische Händedesinfektion ist mindestens eine Einwirkzeit von 30 Sekunden einzuhalten.

11,25 € *

Einsatzbereiche

 

1. Beenden des Kratzmarkierens

Einmal täglich 6 Sprühstöße FELIWAY® auf die betroffene Stelle sprühen. Nicht in Anwesenheit der Katze anwenden! Der anfängliche Alkoholgeruch/das Sprühgeräusch irritiert die Katze und kann zu einem verstärkten Markieren führen.

Der Alkoholgeruch verflüchtigt sich (wie bei Parfüm) nach wenigen Minuten. Die Katze erst in den Raum lassen, wenn die mit FELIWAY® besprühte Stelle getrocknet ist. So lange anwenden, bis die Katze an den betroffenen Stellen mit dem Kinn reibt und eigene Gesichtspheromone setzt. Um Rückfälle zu vermeiden, mindestens über einen Zeitraum von 30 Tagen anwenden. Im Mehrkatzenhaushalt wird eine Anwendungsdauer von mindestens 45 Tagen empfohlen.

Es sollte sichergestellt sein, dass die Katze über eine adäquate Kratzmöglichkeit verfügt (Kratzbaum).

2. Beenden des Harnmarkierens

Sind mehrere Stellen im Haus betroffen oder wird an wechselnden Stellen im Haus mit Harn markiert, ist häufig starker Stress die Ursache und es wird primär die Verwendung des FELIWAY® Zerstäubers für die Steckdose empfohlen. Die  besten  Ergebnisse  werden  erzielt, wenn die betroffenen Stellen zusätzlich mit dem FELIWAY® Spray besprüht werden.

Anwendung FELIWAY® Spray
Die betroffene Stelle gründlich reinigen (siehe wichtige Hinweise) und trocknen lassen.  Einmal  täglich  1  Sprühstoß FELIWAY® aus ca. 10 cm Entfernung auf die betroffene Stelle sprühen. Nicht in Anwesenheit der Katze sprühen! Der anfängliche Alkoholgeruch/das Sprüh- geräusch irritiert die Katze und kann zu einem verstärkten Markieren führen. Der Alkoholgeruch verflüchtigt sich (wie bei Parfüm) nach wenigen Minuten. Die Katze erst in den Raum lassen, wenn die mit FELIWAY® besprühte Stelle getrocknet ist. So lange anwenden, bis die Katze an den betroffenen Stellen mit dem Kinn reibt und eigene Gesichtspheromone setzt. Um Rückfälle zu vermeiden, mindestens über einen Zeitraum von 30 Tagen anwenden.

Im Mehrkatzenhaushalt wird eine Anwendungsdauer von mindestens 45 Tagen empfohlen.

3. Für einen stressfreien Transport

15 Minuten bevor die Katze in den Käfig gesetzt wird, 1 Sprühstoß FELIWAY® in jede Ecke und je zwei Sprühstöße auf Boden und Decke der sauberen Transportbox sprühen. Nicht in Anwesenheit der Katze sprühen, da sie der anfänglich intensive Alkoholgeruch/das Sprühgeräusch irritiert! Der Alkoholgeruch verflüchtigt sich (wie bei Parfüm) nach einigen Minuten. Erst dann die Katze in die Transportbox setzen. Vor jedem Transport die Anwendung wiederholen.

Am besten sollte die Katze schon als Welpe an die Transportbox gewöhnt werden. Vor dem ersten Kontakt die Transportbox mit FELIWAY® einsprühen, offen in die Wohnung stellen und die Katze regelmäßig darin füttern. Die Box über einen Zeitraum von ca. 14 Tagen täglich einsprühen.

4. Zur Gewöhnung an neue Gegenstände im Haus

Neue Gegenstände aus 10 cm Entfernung in ca. 20 cm Bodenhöhe besprühen. Täglich über einem Zeitraum von ca. 14 Tagen wiederholen. Wurde renoviert oder steht ein Umzug bevor, empfiehlt sich die Anwendung des FELIWAY® Zerstäubers für die Steckdose.

5. Unterbringung in neuer Umgebung (z.B. Katzenpension)

Für die Unterbringung in neuer Umgebung empfiehlt  sich  die  Anwendung  des FELIWAY® Zerstäuber für die Steckdose. Falls möglich, bereits 1 Woche vorher im neuen Umfeld einstecken. Sollte dies nicht möglich sein, kann die neue Umgebung ca.  30  Min.  vor Ankunft  der  Katze  mit FELIWAY® Spray eingesprüht werden. Anwendung über einige Tage fortsetzen. Nicht sprühen, wenn die Katze im Raum ist!

Wichtige Hinweise

Harnmarkieren: Der Gebrauch bestimmter Reinigungs- oder Desinfektionsmittel kann die Katze veranlassen, besonders an den gereinigten Stellen wieder mit Harn zu markieren. Für die hygienische Reinigung von betroffenen Stellen empfehlen wir daher Reiniger ohne Bleichmittel und Parfümzusätze, z. B. Essigreiniger oder 70%ige Alkohollösungen. Keine chlor- oder ammoniakhaltigen Reiniger verwenden!

  • Nicht auf Tieren anwenden!
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • Von Zündquellen fernhalten - nicht rauchen. Nicht  in  die Augen oder auf Schleimhäute sprühen. Bei Berührung mit den Augen sofort mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
  • Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.

Handelsform

  • FELIWAY® Spray: Sprühflasche zu 60 ml
  • FELIWAY® Transport: Sprühflasche zu 20 ml (s.dort)

 

20,87 € / Packung(en) *
100 ml = 34,78 €


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Einsatzbereiche

1. Beenden des Kratzmarkierens

Einmal täglich 6 Sprühstöße FELIWAY® auf die betroffene Stelle sprühen. Nicht in Anwesenheit der Katze anwenden! Der anfängliche Alkoholgeruch/das Sprühgeräusch irritiert die Katze und kann zu einem verstärkten Markieren führen.

Der Alkoholgeruch verflüchtigt sich (wie bei Parfüm) nach wenigen Minuten. Die Katze erst in den Raum lassen, wenn die mit FELIWAY® besprühte Stelle getrocknet ist. So lange anwenden, bis die Katze an den betroffenen Stellen mit dem Kinn reibt und eigene Gesichtspheromone setzt. Um Rückfälle zu vermeiden, mindestens über einen Zeitraum von 30 Tagen anwenden. Im Mehrkatzenhaushalt wird eine Anwendungsdauer von mindestens 45 Tagen empfohlen.

Es sollte sichergestellt sein, dass die Katze über eine adäquate Kratzmöglichkeit verfügt (Kratzbaum).

2. Beenden des Harnmarkierens

Sind mehrere Stellen im Haus betroffen oder wird an wechselnden Stellen im Haus mit Harn markiert, ist häufig starker Stress die Ursache und es wird primär die Verwendung des FELIWAY® Zerstäubers für die Steckdose empfohlen. Die  besten  Ergebnisse  werden  erzielt, wenn die betroffenen Stellen zusätzlich mit dem FELIWAY® Spray besprüht werden.

Anwendung FELIWAY® Spray
Die betroffene Stelle gründlich reinigen (siehe wichtige Hinweise) und trocknen lassen.  Einmal  täglich  1  Sprühstoß FELIWAY® aus ca. 10 cm Entfernung auf die betroffene Stelle sprühen. Nicht in Anwesenheit der Katze sprühen! Der anfängliche Alkoholgeruch/das Sprüh- geräusch irritiert die Katze und kann zu einem verstärkten Markieren führen. Der Alkoholgeruch verflüchtigt sich (wie bei Parfüm) nach wenigen Minuten. Die Katze erst in den Raum lassen, wenn die mit FELIWAY® besprühte Stelle getrocknet ist. So lange anwenden, bis die Katze an den betroffenen Stellen mit dem Kinn reibt und eigene Gesichtspheromone setzt. Um Rückfälle zu vermeiden, mindestens über einen Zeitraum von 30 Tagen anwenden.

Im Mehrkatzenhaushalt wird eine Anwendungsdauer von mindestens 45 Tagen empfohlen.

3. Für einen stressfreien Transport

15 Minuten bevor die Katze in den Käfig gesetzt wird, 1 Sprühstoß FELIWAY® in jede Ecke und je zwei Sprühstöße auf Boden und Decke der sauberen Transportbox sprühen. Nicht in Anwesenheit der Katze sprühen, da sie der anfänglich intensive Alkoholgeruch/das Sprühgeräusch irritiert! Der Alkoholgeruch verflüchtigt sich (wie bei Parfüm) nach einigen Minuten. Erst dann die Katze in die Transportbox setzen. Vor jedem Transport die Anwendung wiederholen.

Am besten sollte die Katze schon als Welpe an die Transportbox gewöhnt werden. Vor dem ersten Kontakt die Transportbox mit FELIWAY® einsprühen, offen in die Wohnung stellen und die Katze regelmäßig darin füttern. Die Box über einen Zeitraum von ca. 14 Tagen täglich einsprühen.

4. Zur Gewöhnung an neue Gegenstände im Haus

Neue Gegenstände aus 10 cm Entfernung in ca. 20 cm Bodenhöhe besprühen. Täglich über einem Zeitraum von ca. 14 Tagen wiederholen. Wurde renoviert oder steht ein Umzug bevor, empfiehlt sich die Anwendung des FELIWAY® Zerstäubers für die Steckdose.

5. Unterbringung in neuer Umgebung (z.B. Katzenpension)

Für die Unterbringung in neuer Umgebung empfiehlt  sich  die  Anwendung  des FELIWAY® Zerstäuber für die Steckdose. Falls möglich, bereits 1 Woche vorher im neuen Umfeld einstecken. Sollte dies nicht möglich sein, kann die neue Umgebung ca.  30  Min.  vor Ankunft  der  Katze  mit FELIWAY® Spray eingesprüht werden. Anwendung über einige Tage fortsetzen. Nicht sprühen, wenn die Katze im Raum ist!

Wichtige Hinweise

Harnmarkieren: Der Gebrauch bestimmter Reinigungs- oder Desinfektionsmittel kann die Katze veranlassen, besonders an den gereinigten Stellen wieder mit Harn zu markieren. Für die hygienische Reinigung von betroffenen Stellen empfehlen wir daher Reiniger ohne Bleichmittel und Parfümzusätze, z. B. Essigreiniger oder 70%ige Alkohollösungen. Keine chlor- oder ammoniakhaltigen Reiniger verwenden!

  • Nicht auf Tieren anwenden!
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • Von Zündquellen fernhalten - nicht rauchen. Nicht  in  die Augen oder auf Schleimhäute sprühen. Bei Berührung mit den Augen sofort mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
  • Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.

Handelsform

  • FELIWAY® Spray: Sprühflasche zu 60 ml (s.dort)
  • FELIWAY® Transport: Sprühflasche zu 20 ml

 

9,15 € / Packung(en) *
100 ml = 45,75 €


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Einsatzbereiche

 

1. Beenden des Harnmarkierens

Die betroffenen Stellen gründlich reinigen (siehe wichtige Hinweise), die Stellen gut trocknen lassen. Nicht in Anwesenheit der Katze reinigen, da die gerade gereinigte, nasse Stelle ein erneutes Harnmarkieren provozieren kann. FELIWAY® Zerstäuber in dem Raum einstecken, in dem das Markieren mit Harn stattfindet. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Daueranwendung auf 50 bis 70 m² Wohnfläche. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt.

Die Anwendung sollte über mind. 4 Wochen durchgeführt  werden,  um  Rückfälle  zu vermeiden. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn die betroffenen Stellen zusätzlich mit dem FELIWAY® Spray besprüht werden (Anwendung siehe Katalogblatt FELIWAY® Spray).

 

2. Einsatz im Mehrkatzenhaushalt

FELIWAY® Zerstäuber sollte in dem Raum eingesteckt werden, in dem die Katzen überwiegend Stresssymptome wie z. B. Spannungen untereinander, Verstecken oder Harnmarkieren zeigen. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Daueranwendung auf  50 bis 70 m² Wohnfläche. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt. FELIWAY® verbessert die Situation häufig schon in der ersten Woche.
Um Rückfälle zu vermeiden, sollte es jedoch mind. über weitere 3 Wochen angewendet werden. Je nach Situation kann FELIWAY auch dauerhaft eingesetzt werden. Um die Situation langfristig zu verbessern, sollte jede Katze über einen eigenen Futter-/Wassernapf und eine eigene Katzentoilette verfügen und jeder Katze ausreichend Rückzugsmöglichkeit zur Verfügung stehen.

 

3. Veränderungen in der gewohnten Umgebung (z. B. Geburt eines Kindes, neues Haustier, Renovierung, Gäste)

Ist die Veränderung vorhersehbar, sollte FELIWAY® Zerstäuber vorbeugend ca. 1 Woche vorher in dem Raum eingesteckt werden, in dem sich die Katze am meisten aufhält.  Zeigt  die  Katze  bereits Stresssymptome, den FELIWAY®  Zerstäuber schnellstmöglich dort einstecken, wo die Katze sich unwohl fühlt bzw. Stresssymptome zeigt (wie z. B. Harn- oder Kratzmarkieren).

Lassen Sie den Zerstäuber so lange eingesteckt (mind. 4 Wochen), bis sich die Katze an die neue Situation gewöhnt hat. Bei starken Veränderungen im Umfeld kann eine längere Anwendung sinnvoll sein (z.B.  bei  neuen  Haustieren,  Einzug  einer Zweitkatze, neues Baby).

4. Neue Umgebung (Eingewöhnung der Katze, Umzug, Katzenpension)

FELIWAY® Zerstäuber sollte bereits ca. 1 Woche vor dem geplanten Umgebungswechsel in der neuen Umgebung eingesteckt werden. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Anwendung auf 50 bis 70 m² Wohnfläche. Der Zerstäuber sollte dort eingesteckt werden, wo sich die Katze am meisten aufhalten wird.

5. Therapiebegleitende Maßnahmen bei stressbedingten Erkrankungen

Besteht der Verdacht, dass Stress eine der Ursachen für eine Erkrankung der Katze sein könnte, kann FELIWAY® Zerstäuber zusätzlich zur Therapie eingesetzt werden, um das Wohlbefinden der Katze zu fördern und den Stress zu minimieren. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Anwendung auf 50 bis 70 m² Wohnfläche. Der Zerstäuber sollte dort eingesteckt werden, wo sich die Katze am meisten aufhält. FELIWAY® Zerstäuber sollte mindestens 4 Wochen eingesteckt bleiben. Je nach Situation kann eine längerfristige Anwendung über mehrere Monate sinnvoll sein.

 

Wichtige Hinweise

Harnmarkieren: Der Gebrauch bestimmter Reinigungs- oder Desinfektionsmittel kann die Katze veranlassen, besonders an den gereinigten Stellen wieder mit Harn zu markieren. Für die hygienische Reinigung von betroffenen Stellen empfehlen wir daher Reiniger ohne Bleichmittel und Parfümzusätze,  z.  B.  Essigreiniger  oder  70 %-ige Alkohollösungen. Keine chlor- oder ammoniakhaltigen Reiniger verwenden!

Der Zerstäuber ist ausschließlich für dieses Produkt bestimmt.

Bei Verwendung eines anderen Zerstäubers können wir für die Wirkung des Produkts nicht garantieren.

 

Handelsform

 

  • Komplettset bestehend aus: 1 Zerstäuber + 1 Flakon zu 48 ml
  • Zum Nachfüllen: 1 Nachfüllflakon zu 48 ml

 

25,78 € / Packung(en) *
100 ml = 53,71 €


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Einsatzbereiche

 

1. Beenden des Harnmarkierens

Die betroffenen Stellen gründlich reinigen (siehe wichtige Hinweise), die Stellen gut trocknen lassen. Nicht in Anwesenheit der Katze reinigen, da die gerade gereinigte, nasse Stelle ein erneutes Harnmarkieren provozieren kann. FELIWAY® Zerstäuber in dem Raum einstecken, in dem das Markieren mit Harn stattfindet. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Daueranwendung auf 50 bis 70 m² Wohnfläche. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt.

Die Anwendung sollte über mind. 4 Wochen durchgeführt  werden,  um  Rückfälle  zu vermeiden. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn die betroffenen Stellen zusätzlich mit dem FELIWAY® Spray besprüht werden (Anwendung siehe Katalogblatt FELIWAY® Spray).

 

2. Einsatz im Mehrkatzenhaushalt

FELIWAY® Zerstäuber sollte in dem Raum eingesteckt werden, in dem die Katzen überwiegend Stresssymptome wie z. B. Spannungen untereinander, Verstecken oder Harnmarkieren zeigen. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Daueranwendung auf  50 bis 70 m² Wohnfläche. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt. FELIWAY® verbessert die Situation häufig schon in der ersten Woche.
Um Rückfälle zu vermeiden, sollte es jedoch mind. über weitere 3 Wochen angewendet werden. Je nach Situation kann FELIWAY auch dauerhaft eingesetzt werden. Um die Situation langfristig zu verbessern, sollte jede Katze über einen eigenen Futter-/Wassernapf und eine eigene Katzentoilette verfügen und jeder Katze ausreichend Rückzugsmöglichkeit zur Verfügung stehen.

 

3. Veränderungen in der gewohnten Umgebung (z. B. Geburt eines Kindes, neues Haustier, Renovierung, Gäste)

Ist die Veränderung vorhersehbar, sollte FELIWAY® Zerstäuber vorbeugend ca. 1 Woche vorher in dem Raum eingesteckt werden, in dem sich die Katze am meisten aufhält.  Zeigt  die  Katze  bereits Stresssymptome, den FELIWAY®  Zerstäuber schnellstmöglich dort einstecken, wo die Katze sich unwohl fühlt bzw. Stresssymptome zeigt (wie z. B. Harn- oder Kratzmarkieren).

Lassen Sie den Zerstäuber so lange eingesteckt (mind. 4 Wochen), bis sich die Katze an die neue Situation gewöhnt hat. Bei starken Veränderungen im Umfeld kann eine längere Anwendung sinnvoll sein (z.B.  bei  neuen  Haustieren,  Einzug  einer Zweitkatze, neues Baby).

4. Neue Umgebung (Eingewöhnung der Katze, Umzug, Katzenpension)

FELIWAY® Zerstäuber sollte bereits ca. 1 Woche vor dem geplanten Umgebungswechsel in der neuen Umgebung eingesteckt werden. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Anwendung auf 50 bis 70 m² Wohnfläche. Der Zerstäuber sollte dort eingesteckt werden, wo sich die Katze am meisten aufhalten wird.

5. Therapiebegleitende Maßnahmen bei stressbedingten Erkrankungen

Besteht der Verdacht, dass Stress eine der Ursachen für eine Erkrankung der Katze sein könnte, kann FELIWAY® Zerstäuber zusätzlich zur Therapie eingesetzt werden, um das Wohlbefinden der Katze zu fördern und den Stress zu minimieren. FELIWAY® Zerstäuber bleibt 24 Stunden am Tag eingesteckt. 1 Zerstäuber reicht für 4 Wochen Anwendung auf 50 bis 70 m² Wohnfläche. Der Zerstäuber sollte dort eingesteckt werden, wo sich die Katze am meisten aufhält. FELIWAY® Zerstäuber sollte mindestens 4 Wochen eingesteckt bleiben. Je nach Situation kann eine längerfristige Anwendung über mehrere Monate sinnvoll sein.

 

Wichtige Hinweise

Harnmarkieren: Der Gebrauch bestimmter Reinigungs- oder Desinfektionsmittel kann die Katze veranlassen, besonders an den gereinigten Stellen wieder mit Harn zu markieren. Für die hygienische Reinigung von betroffenen Stellen empfehlen wir daher Reiniger ohne Bleichmittel und Parfümzusätze,  z.  B.  Essigreiniger  oder  70 %-ige Alkohollösungen. Keine chlor- oder ammoniakhaltigen Reiniger verwenden!

Der Zerstäuber ist ausschließlich für dieses Produkt bestimmt.

Bei Verwendung eines anderen Zerstäubers können wir für die Wirkung des Produkts nicht garantieren.

 

Handelsform

  • Komplettset bestehend aus: 1 Zerstäuber + 1 Flakon zu 48 ml
  • Zum Nachfüllen: 1 Nachfüllflakon zu 48 ml

 

17,78 € / Packung(en) *
100 ml = 37,04 €


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Ernährungsbedingter Kaliummangel kann verschiedene Körperfunktionen einschließlich der Arbeit von Herz, Muskeln und Niere beeinträchtigen.
Die Nahrungsergänzung mit Kalium- Glukonat Albrecht kann dieses Defizit wirksam ausgleichen. In Kalium-Glukonat Albrecht liegt das Kalium in einer besonders gut verträglichen und schmackhaften Form vor.

Analytische Bestandteile:
15,0 % Rohprotein, 5,0 % Rohfett, 0,5 % Rohfaser, 15,0 % Rohasche, 0,90 % Calcium, 0,60 % Phosphor, 0,10 % Magnesium, 8,50 % Kalium.
Zusatzstoffe je kg:
Vitamine: 4.500 I.E. Vitamin A (E 672), 450 I.E. Vitamin D3 (E 671), 50 mg Vitamin E (als Alpha-Tocopherolacetat), 500 mg Taurin.
Spurenelemente:
8 mg Kupfer (aus E 4 Kupfer-(II)-sulfat Pentahydrat).
Zusammensetzung:
Mineralstoffe (50 % Kalium-Gluconat), Weizen, Mais, Geflügelfleisch, Griebenmehl, Geflügelfett, Geflügelleber (hydrolisiert), Dicalciumphosphat, Rübenschnitzel, Natriumchlorid.

Ergänzungsfuttermittel für Tiere

Fütterungsempfehlung:
Je 4 kg Körpergewicht morgens und abends je einen leicht gehäuften Messlöffel zum gewohnten Futter zunächst bis zu 6 Wochen.
Über die individuelle Fütterungsmenge und -dauer entscheidet die Tierärztin/der Tierarzt.
1 leicht gehäufter Messlöffel = 1 g Pulver 

Handelsform:
Dose 50g Pulver

19,52 € / Packung(en) *
100 g = 39,04 €


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Die Natural Science Supplemente sind Ergänzungsfuttermittel spezieller Zusammensetzung mit erstklassigen Gräsern und hochwertigen Zutaten und Nahrungsfasern zur optimalen Ergänzung der normalen Ration aus Heu, Frischfutter und Wasser.

Natural Science Urinary Support enthält lange Faserbestandteile und verschiedene, die physiologische Harnblasenfunktion Ihres Haustieres unterstützende Inhaltsstoffe.

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 13,00 %
Rohfett 5,00 %
Rohfaser 11,00 %
Rohasche 5,50 %

Fütterungsempfehlung:

Kaninchen, Meerschweinchen und Chinchillas: (< 0,45 kg): ½ Tablette täglich. (0,45 – 1,8 kg): 1 Tablette täglich. (> 1,8 kg): 2 Tabletten täglich. Ratten: (jeden Gewichts): ¼ Tablette täglich.

Nicht zur Verfütterung an wachsende, trächtige oder laktierende Tiere vorgesehen.
Nicht bei Tieren anwenden, die der Lebensmittelgewinnung dienen.

Lagerung:

kühl (nicht über 25 °C) und trocken lagern.
Dose nach jeder Entnahme verschließen.

Zusammensetzung:

Timothee Gras, Gerstenmehl, Hafermehl, Zuckerrohrmelasse, Leinsamenmehl, Glucosamin, Eibischwurzel, Hefen und Teile der Hefen, Cranberry, Löwenzahnblätter, Astragaluswurzel, Kürbiskerne, Algenflocken.

Inhalt:

60 Heu-Tabletten

9,95 € / Packung(en) *
100 Stück = 16,58 €


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Bei Läufigkeit, Inkontinenz, Verletzung am Schließmuskel, nach einer Kreuzbandoperation oder Kastration 

 
  • Der perfekte Protektor bei Verletzungen am Analbereich des Hundes (Kratz- und Leckschutz) 
  • In Verbindung mit einer handelsüblichen Einlage auch ideal bei Läufigkeit oder Inkontinenz
  • Die verlängerten Beine bilden den optimalen Abschluss und schützen hervorragend nach einer Kastration, nach einer Kreuzbandoperation, etc. 
  • Das hochelastische Material passt sich der Körperform an und ist wie eine zweite Haut zu tragen 
  • Auch verwendbar in Kombination mit den dog&cat bodys 
  • Die Öffnung für den Rüden kann je nach Bedarf eingeschnitten werden (Anzeichnung vorhanden, laufmaschenfestes Material) 
  • Als Schutz vor Abstreifen kann die Pants mit Hilfe der eingenähten Kordel am Halsband fixiert werden – optimalerweise empfiehlt sich jedoch die Fixierung am Brustgeschirr (bessere Druckverteilung) 
 
Material: 
  • 90 % Polyamid, 10 % Elasthan, waschbar bis 60 °C
  • Laufmaschenfest, hochelastisch, optimales Klimaverhalten
In 3 verschiedenen Größen lieferbar:
 
Größe XS/S: Chihuahua, Papillon, Malteser, Yorkshire Terrier, Dackel, Mops
 
Größe M/L: Beagle, Border Collie, Cocker Spaniel, Samojede, Dalmatiner, Mittelschnauzer
 
Größe XL/XXL: Golden Retriever, Labrador, American Shepherd, Schäferhund, Rottweiler, Berner Sennenhund


innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand